Abwasserchemikalien in der Metallindustrie

Je nach Art der Metallbearbeitung und Metallverarbeitung fallen Abwässer an, die spezielle Problemstellungen mit sich bringen.

Durch den optimierten Einsatz von Abwasserchemikalien können umweltschutzrechtliche Auflagen eingehalten, der Frischwasserverbrauch reduziert, die hohen Entsorgungskosten gesenkt, das Budget geschont und schwierige Abwässer behandelt werden, die bisher ohne Behandlung entsorgt werden mussten.

Wir liefern folgende Chemikalien für die Metallindustrie

•    Polymere Flockungsmittel
•    Metallbindemittel
•    Adsorptionsmittel
•    Vorspalter
•    Behandlungschemikalien für Gleitschleifabwässer
•    Geruchsbindemittel
•    Entschäumerkonzentrate

Problemstellungen bei der Metallverarbeitung

Die beim Gleitschleifen anfallenden Abwässer mit Kompound-Bestandteilen und Abrieb können einfach mit unseren pulverförmigen POLY SEPAR® AM Adsorptionsmitteln und mit unseren flüssigen Produktmischungen vorbehandelt werden.

Ölrückstande aus den Kühlschmierstoffemulsionen lassen sich mit mehreren unserer Produkte gezielt destabilisieren und aufrahmen.

Chemikalien für die Galvanik

Durch unsere POLY SEPAR® CFL, CFM Produkte werden Wässer von Konzentratbädern oder Entfettungsbädern in der Galvanik so vorbehandelt, dass sie ins normale Abwasser übernommen werden können.

Bei komplexierten oder mehreren Metallen aus Abwässern der Galvanik und Abwässer, die durch das Eloxieren entstehen, helfen unsere Metallbindemittel Reste vollständig zu entfernen.

Abwasserchemikalien für Lacke und Farben in der Metallverarbeitung

Unsere speziellen POLY SEPAR  Produkte entfernen, koagulieren oder flocken Lack-, Wachs- und Farbrückstände aus Abwässern.

Beseitigung von schlechten Gerüchen in der Metallbearbeitung

Schwefelhaltige, giftige, streng riechende Gase, die durch Bakterien entstehen, werden durch unsere bakteriostatischen Produkte POLY SEPAR® KS 300 und KS 400 in ihrem Wachstum behindert.

Recycling von Schwermetallen in der Metallindustrie

Die bei der Aufarbeitung von Edelmetallen anfallenden Schwermetalle können durch unsere Produkte gezielt geflockt und gefällt und dadurch recycelt werden.

Kompetente Beratung für die Abwasserbehandlung in der Metallbearbeitung

Suchen Sie einen kompetenten Ansprechpartner für Fragen rund um Ihre Abwasseranlage?

Sie erhalten eine umfassende, kostenlose Beratung zu Verfahrenstechniken, Produkten und deren Wirtschaftlichkeit.

Planen Sie die Einführung neuer/anderer Produkte in Ihrem Produktionsprozess der Metallindustrie?

Wir helfen Ihnen bei der Bewertung der Versuchsprodukte hinsichtlich ihrer Wirkung auf die Abwasseranlage.

Kontakt

Für eine kostenlose individuelle Produktberatung speziell zu Ihren Anforderungen beraten wir Sie gerne. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen uns an unter Tel.: +49 (0)4102-666-30

Kontakt

SEPAR CHEMIE Team

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

Zum Kontaktformular

Sie können uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

+49 (0)4102-666-30

info[at]­separ-chemie.­de

Auch dieses Jahr haben wir wieder im Namen der SEPAR CHEMIE die Ärzte ohne Grenzen und UNICEF mit einer Spende unterstützt.