Retentionsmittel für die Herstellung von Papier

Die hohen Anforderungen an die Qualität der unterschiedlichsten Papiersorten, sei es in der Druck- und Presseindustrie, der Verpackungsindustrie, der Herstellung von Tissue usw. erfordern eine stetige flexible Anpassung der Prozess- und Abwasserchemikalien an die wechselnden Ansprüche.

Seit 1991 entwickelt die SEPAR CHEMIE unter dem Markennamen POLY SEPAR® Spezialchemikalien für die Papierherstellung.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema hier.

Wasser basierende Retentionsmittel in der Papierherstellung

Die ölfreien Dispersionen der POLY SEPAR® AW und KW-Reihe basieren auf Wasser und sind lösemittel- und tensidfrei.

Die Vorteile der ölfreien Retentionsmittel sind

•    Leichte Einmischbarkeit ohne aufwändige Löse– und Dosiertechnik
•    Reduzierung von Schaumproblemen
•    Verringerter Wasserverbrauch
•    Verbesserung der Füllstoffretention
•    Höchste Effektivität in geschlossenen Kreisläufen mit hoher Leitfähigkeit

Stärkereduzierung bei mehrlagigem Papier, Pappe und Karton

Unser POLY SEPAR® PLY BOND, das vollständig in Wasser löslich ist, wird eingesetzt bei der Produktion von mehrlagigem Papier, Pappe und Karton, die mit Stärke verklebt werden. POLY SEPAR® PLY BOND wird der Wasser-Stärke Lösung zugesetzt und auf die Papierbögen aufgesprüht.

Vorteile beim Einsatz von POLY SEPAR® PLY BOND in der Papierherstellung

 • Verstärkt die Haftung zwischen den Papierbögen
• Ersetzt einen Teil der Stärke im Verhältnis 1/10
• Erhebliche Kosteneinsparung
• Einsetzbar im breiten pH-Bereich
• Verringert die CSB-Belastung durch den reduzierten Stärkeverbrauch

Hochmolekulare polymere Flockungsmittel zur Aufbereitung von Altpapier

Mit unserer POLY SEPAR® K 5—Reihe bieten wir extrem hochmolekulare polymere Flockungsmittel für höchste Effizienz in den Flotationsanlagen. an. Alle Produkte dieser Reihe werden in „paper grade“ Qualität produziert mit schneller und rückstandsloser Löslichkeit. Sie unterliegen den speziellen Kriterien der XXXVI Empfehlung des BfR, um für Tissuepapiere und Lebensmittelverpackungen eingesetzt werden zu können.

Unsere Chemikalien für die Papierherstellung auf einen Blick

Frischwasseraufbereitung

Wir setzen unsere polymeren Flockungsmittel ein, um Rohwasser für die Papierherstellung aufzubereiten und von störenden Fremdstoffen zu befreien.

Abwasseraufbereitung

Die POLY SEPAR®  polymere Flockungsmittel garantieren eine qualitative Abwasseraufbereitung und Schlammentwässerung bei hohem Trockengehalt.
 
Durch unsere Bakteriostatika POLY SEPAR® KS 300, werden geruchsverursachende Bakterien reduziert und verhindert.

Papierherstellung

Die wasserbasierenden Retentionsmittel aus unserer POLY SEPAR® KW /AW–Reihe sind lösemittelfrei und tensidfrei.
 
Zur Reduzierung von Stärke in der Karton- und Pappeherstellung empfehlen wir POLY SEPAR® PLY BOND.
 
Die POLY SEPAR® KW-Typen werden zur Beschleunigung der Entwässerung eingesetzt. Sie verbessern die Störstoffadsorption und somit auch die Retention.
 
Um kristalline Ablagerungen bei der Papierherstellung in der Papiermaschine zu vermeiden, insbesondere bei Siebsaugwalzen, Sieben und Filzen, eignet sich unser POLY SEPAR® C 5.
 
Zur Verbesserung der Trockenfestigkeit bieten wir das POLY SEPAR® DS 1 System an.

Kontakt

Für eine kostenlose individuelle Produktberatung speziell zu Ihren Anforderungen beraten wir Sie gerne. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen uns an unter Tel.: +49 (0)4102-666-30

Kontakt

SEPAR CHEMIE Team

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

Zum Kontaktformular

Sie können uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

+49 (0)4102-666-30

info[at]­separ-chemie.­de

Auch dieses Jahr haben wir wieder im Namen der SEPAR CHEMIE die Ärzte ohne Grenzen und UNICEF mit einer Spende unterstützt.