Emulsionsspalter

Emulsionsspalter sind stark kationische organische Verbindungen, die zur gezielten Destabilisierung von Emulgatoren  im Öl-Wasser-Gemisch, wie z.B. in Emulsionsspaltanlagen eingesetzt werden. Im weiteren Verfahren wird das Abwasser oft mit polymeren Flockungsmitteln weiter behandelt.

Wirkungsweise von Emulsionsspaltern

Die Emulsionsspalter unserer POLY SEPAR® CFL-Reihe sind hochwirksame organische Ladungsträger, deren kationischer Charakter eine gezielte Destabilisierung von Emulsionen und eine Koagulation von Feststoffen im Wasser ermöglicht. Nach kurzer Zeit sammelt sich das Öl als dünne Schicht auf der Wasseroberfläche und kann einer Sekundärnutzung zugeführt werden. Die Wasserphase kann als gereinigtes Abwasser gemäß den Vorgaben der Abwasserverordnung in die Kanalisation abgelassen werden.

Emulsionsspalter der SEPAR CHEMIE

Die Emulsionsspalter der SEPAR CHEMIE sind erhältlich auf:

•    Pflanzlicher Basis
•    PolyDADMAC
•    PolyAmin

Anwendungsbeispiele von Emulsionsspaltern

Unsere Emulsionsspalter  werden in der Abwasserreinigung (Wasseraufbereitung) von Industrieabwasser eingesetzt zur:

  •  Spaltung industrieller Kühlschmierstoffe
  • Koagulation von Leimabwässern
  • Koagulation von dispersen Systemen
  • Behandlung von Entfettungsbädern

Handling von Emulsionsspaltern

Die notwendigen Dosiermengen sind abhängig vom zu behandelnden Medium, der vorhandenen Abwassertechnik (Wasseraufbereitungsanlage, Emulsionsspaltanlage) und müssen in Laborversuchen ermittelt werden.

Kontakt

Für eine individuelle Produktberatung speziell zu Ihren Anforderungen beraten wir Sie gern. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter: +49 (0)4102-666-30

Kontakt

SEPAR CHEMIE Team

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

Zum Kontaktformular

Sie können uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

+49 (0)4102-666-30

info[at]­separ-chemie.­de

Auch dieses Jahr haben wir wieder im Namen der SEPAR CHEMIE die Ärzte ohne Grenzen und UNICEF mit einer Spende unterstützt.