Ölschlammentwässerung

Ölschlämme fallen überall dort an, wo Öle, Fette und Wasser mit Erde in Berührung kommen und sich vermischen. Dieser verunreinigte Schlamm ist Sondermüll und muss teuer und gesondert entsorgt werden. Die SEPAR CHEMIE bietet polymere Flockungsmittel und Adsorptionsmittel an zur Trennung des Wassers von Öl und Schmutz.

Anwendungsgebiete der Ölschlammentwässerung

Ölschlamm fällt oft bei vielen Autohäusern als sog. Ölabscheider- und Sandfangrückstände an. Diese werden nicht vor Ort behandelt, sondern mit Saugwagen zu einem Entsorger transportiert, der auf verschiedene Weise Öl und Schmutz vom Wasser trennt.

Funktionsweise einer Ölschlammentwässerung

 Bei kleinen Mengen bietet sich eine Behandlung mit einem unserer AM-Produkte an. Die nach der Behandlung entstandene Wasserphase ist sehr klar, ölfrei und feststofffrei. Bei größeren Mengen werden die Ölschlämme zum Teil im Saugwagen geflockt oder wie auf dem Bild während des Abladens und anschließend entwässert. Für eine bessere Handhabung und einen schnellen Einsatz der Chemikalien ohne Wartezeit, bieten wir gebrauchsfertige, flüssige polymere Flockungsmittel in wässriger Lösung an.

Wasseraufbereitung nach der Entwässerung von Ölschlamm

 Das entstehende Klarwasser wird oft mit Aktivkohle oder bentonithaltigen Produkten weiter gereinigt. Das so gereinigte Wasser kann wiederverwendet werden.

 Kontakt

Für eine individuelle Produktberatung speziell zu Ihren Anforderungen beraten wir Sie gerne. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen uns an unter Tel.: +49 (0)4102-666-30.

Kontakt

SEPAR CHEMIE Team

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

Zum Kontaktformular

Sie können uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

+49 (0)4102-666-30

info[at]­separ-chemie.­de

Auch dieses Jahr haben wir wieder im Namen der SEPAR CHEMIE die Ärzte ohne Grenzen und UNICEF mit einer Spende unterstützt.