Waschwasserbehandlung

Bei der Reinigung von technischen Teilen aller Art, bei der Fahrzeugwäsche und insbesondere bei der Tank- und Kesselwagenreinigung werden zur Unterstützung der Reinigungsleistung die verschiedensten Reinigungsmittel oder Tenside eingesetzt (Kaltreiniger, saure/alkalische Reiniger).

Tenside für die Behandlung von Waschwasser

Diese Tenside führen dazu, dass sowohl die Schmutzstoffe als auch Fette und Öle in Waschwasser stabil emulgiert werden, wodurch die anschließende Behandlung zur Aufbereitung/Reinigung dieser Waschwässer erschwert wird.

Die SEPAR CHEMIE hat eine Reihe von Produkten entwickelt, die solche Waschwasser-Emulsionen effektiv behandeln.

Arbeitsschritte zur Waschwasseraufbereitung

In einem Behandlungsschritt wird das zu behandelnde Wasser durch Zugabe einer entsprechenden POLY SEPAR®-Type zunächst demulgiert. Die destabilisierten Öle, Fette und festen Verunreinigungen bilden stabile Flocken, die dann durch Sedimentation oder Flotation abgeschieden werden können.

Bitte informieren Sie sich auch unter dem Schlagwort Flotatationshilfsmittel.                      

Kontakt

Für eine individuelle Produktberatung speziell zu Ihren Anforderungen beraten wir Sie gerne. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen uns an unter Tel.: +49 (0)4102-666-30.

Kontakt

SEPAR CHEMIE Team

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie uns.

Zum Kontaktformular

Sie können uns auch telefonisch oder per E-Mail erreichen.

+49 (0)4102-666-30

info[at]­separ-chemie.­de

Auch dieses Jahr haben wir wieder im Namen der SEPAR CHEMIE die Ärzte ohne Grenzen und UNICEF mit einer Spende unterstützt.